Archiv | Dezember 2012

Vorbereitungen

Gestern hatte Frau KHH mal wieder besuch von ihrer Besten Freundin Frau S, denn sie hatten was Grosses vor 😉

Es ging in die fast letzten Vorbereitungen für Silvester….

Frau KHH bastelte seit Tagen schon an der Einkaufsliste, und dem entsprechend lang wurde diese dann ja auch….

Zum Nachmittag hin machten sich Frau KHH, Frau S und natürlich auch der große und kleine Mullemann auf ins Einkaufszentrum. Mit zwei Einkaufswagen bewaffnet stürmten alle vier den Laden und bahnten sich ihren Weg durch das alljährliche Silvestergetümmel.

Das wichtigste zu erst, Getränke …hihihi…damit die Weiber auch schön Lustig werden….. Pernod, Pitu CoCos , Sekt und noch so ein paar andere Sachen in den noch leeren Einkaufswagen, dann gin es auf die Fleischjagdt, für das Raclett essen…..  Wir erlegten Rind, Schwein und so einiges an Meerestierchen….Und damit es auch noch was gesundes zum Essen gibt ging es dann noch in die Grünfutterabteilung….

Die Einkaufswagen wurden immer voller!!!!

Als wir dann nach geschlagenen 1,5 Stunden alles zusammen hatten, ging es dann erst mal ab zur Kasse. Ok ich verrate jetzt lieber nicht was wir so Ausgegeben haben, aber ihr könnt euch das ja bestimmt denken wenn Mädels zusammen einkaufen gehen 😉

Ok dann mal ab zum Auto und vier Leute samt die Einkäufe darin verstauen, na zum Glück sind wir mit dem Kombi gefahren, also musste keiner hinter her laufen 😉

 

Zu Hause hatten wir dann alles verstaut und uns noch eine sehr gemütlichen Abend vor dem Fernseher gemacht. Obwohl das ist so nicht ganz richtig..wir haben vor der PS3 mit HD Monitor gesessen und uns über Maxdome Filme angesehen…..

 

Wir freuen und schon tierisch auf den Silvestertag…. noch zwei mal schlafen und dann kann gefeiert werden !!!!

LET`S PARTY!!!!!!!!

Klopf Klopf!!

Klopf Klopf!!!!

Wer kratz denn da schon an der Tür???

Es ist der Jahreswechsel der uns Übermorgen begrüßen will!!!

 

 

Ja ein spannendes Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, und Frau Kleine Hummel Hexe hatte ein tolles Jahr mit viele Höhen und Tiefen….

Also hier kommt mein kleiner Jahresrückblick 😉

 

Anfang 2012 war bei mir noch nicht so viel los, wie immer eigentlich wenn ein neues Jahr bei mir begonnen hat. Im März hatte dann mein großer Mullemann seinen 30 B-Day zu feiern, und das haben wir auch richtig krachen lassen 😉 Im März hatten wir uns auch dazu entschlossen noch mal ein kleines Würmchen zu bekommen und fingen mit dem entsprechenden Üben dafür auch schon an 😉

Mitte Mai hatten wir dann uns entschieden eine zweite Fellnase bei uns auf zu nehmen, die dann Anfang Juli bei uns einzog. Dann kam ein sehr schöner Sommer wie ich fand,denn im Sommer durfte ich meine liebe Freundin Frau S kennen lernen und na ja seid dem sind wir ja fast unzertrennlich… und schwups wurde Frau KHH im September auch schon wieder ein Jahr Älter……Mitte Oktober war mir dann so als wenn wir bald eine Person mehr in unserem Haus willkommen heissen durften :-)….Ende November dann leider die Fehlgeburt mit Op ;-(     Zwei Wochen später mussten wir dann auch noch leider von unserem Sylver Abschied nehmen, da er durch sein Verhalten eine Ernste Bedrohung für unseren Zwerg und unseren Spanky wurde….  Dezember bei uns immer der aufregendste Monat im Jahr da dann immer sehr viel bei uns los ist…erst kommt der komische Mann mit dem weißen Bart, dann wurde der Zwerg stolze drei Jahre alt, dann natürlich das Fest der Liebe, mit ganz viel Futtern Geschenke und noch mehr Futtern …..

 

Wenn ich heute an das vergangene Jahr denke, kann ich sagen, das ich damit sehr zu frieden war, egal was bei uns so los war, und das war ja so einiges, hat es uns meiner Meinung nach näher zusammen gebracht….

 

Ich danke den lieben Menschen die in all der ganzen Zeit zu mir gestanden haben und mit mir tolle Sachen erleben durften, aber auch die das Leid mit mir teilen durften :

Großer Mullemann und kleiner Mulle Mann ich liebe euch über alles

Frau S…ich hab dich ganz tierisch doll Lieb :-*

Onkel Drogo hab dich Lieb du bist echt der Beste :-*

Frau Pummelfee hab dich lieb :-*

 

So, dann wünsche ich euch allen schon mal einen Guten Rutsch  ins neue Jahr 2013

Lasst es ordentlich krachen 😉

 

 

 

Nägel machen!!

So ich hab mir mal wieder meine Nägel gemacht und wollt euch mal zeigen wie ich das so mache:

Step1

Zuerst kauft ihr euch die Sachen die man dafür alles braucht
Tips
Kleber
Nagellacke
Feile
Nagelclipser
Desinfektionstücher
Dann legt ihr das ganze Mazerial bereit

image

Step2
Dann sucht ihr euch die passenden Tips fuer eure Nagelgroesse raus
Danach feilt ihr euch die Nägel mit dem Buffer an und macht sie mit den Tüchern sauber

Step3
Dann nehmt ihr einen Tip und macht dort einen Tropfen Kleber drauf und schiebt den Tip dann auf den Naturnagel drauf ca 30 sek. andrücken
Das macht ihr dann mit allen 10 Tips

image

Step4
Danach könnt ihr euch die Kunstnägel in die gewünschte Form bringen mit dem kürzen und den feilen

image

image

Step5
Nun könnt ihr euch die Nägel lackieren…ich hab mich hier fuer French Nails entschieden

image

Step6
Erst hab ich den rosa Lack genommen

image

Nach dem trocknen hab ich die Spitzen mit weiß lackiert

image

Und ganz zum Schluss bin ich noch mal über alle Nägel mit white effect Lack drüber gegangen

image

FERTIG!!

image

Viel Spass beim nach machen;-)

KONTAMINIERUNGS-ZONE 0.3

Das war ja mal wieder so klar!!!
Warum sollte das dieses mal auch anders sein?

Der grosse Mullemann hat Urlaub..was ja auch gut so ist, ist ja auch Weihnachten….

Aber natürlich musste ihn mal wieder zur Urlaubszeit seine alljährliche Grippe heim suchen

Erst hat es nur den grossen Mullemann dahin gerafft….seid zwei Tagen liege auch ich jetzt flach ( jipyyy…bin flachgelegt worden *gg*)

Und seid gestern Abend hat es dann auch den kleinen Mullemann erwischt, mit allem was zu so einer Grippe dazu gehört

Also man sieht, wir hatten dieses Jahr uns ganz besondere Geschenke zu Weihnachten gemacht 😉

Jetzt liegen wir alle drei zusammen auf dem Sofa und triefen um die Wette
Zudem haben wir hier grossräumig ein Sperrgebiet eingerichtet

Eigentlich fehlt uns jetzt nur noch ne sexy Krankenschwester die uns drei betüddelt, :-p
Obwohl so ein Mundschutz gegen die Ansteckung macht dad Outfit dann weniger sexy 😦

Weihnachtstage

Jetzt haben wir es hinter uns, die Weihnachtstage… Mit ganz vielen Geschenken und ganz viel Essen….

Am Heiligenabend waren wir zum Mittag bei meinem Schwiegervater und dort gab es lecker selbst gemachte Suppe und danach Eiserröllchen

image

image

image

Dann waren wir am ersten Feiertag ab Nachmittags bei meinen Eltern und meine Schwester plus Familie waren auch da!!
Dort gab es am Nachmittag die Bescherung

image

image

image

Und am Abend gab es Rehrücken mit Rotkohl und Kroketten und als Nachtisch Mascaponecreme….

Am zweiten Feiertag waren wir dann noch zum Kaffee bei meiner Oma eingeladen und natürlich gab es auch dort wieder Geschenke

image

image

Ach ja..und auch wenn es auf den Bildern nicht so aussieht..wir hatten alle über die Feiertage eine Grippe…wie sich das gehört immer wenn man Urlaub hat!!

Und jetzt müssen wir alle fuer Sylvester fitt werden, damit wir mit Frau S schön feiern können!!!

Oh Tannenbaum

So eir haben es geschafft…Frau KHH und ihre beiden Mullemänner haben heute die Festtagseinkäufe hinter uns gelassen
Dann auch noch die Bude auf hochglanz gebracht und zum Schluss dann mal eben fix noch nen Tannenbaum geholt und auch schon aufgestellt

image

Man man man war das ein Tag…Stress pur..aber jetzt ist Urlaub angesagt und das haben wir auch nötig, besonders der grosse Mullemann wie man hier sehr schön erkennen kann

image

Nicht böse sein mein Mullemann;-)

So ich werd mich dann jetzt mal dazulegen…die Welt geht ja eh heut nicht mehr unter. Und wenn dann muss es in den letzten Minuten des Tages aber fix gehen denn wir haben schon 23,30 Uhr
Also ich sag mal Nachti!!!

Nur noch 3 Tage bis Weihnachten!!!

Weltuntergang das war wohl nichts!!!

Tja wie ich es mir schon dachte… das wird dieses Jahr nichts mit dem Weltuntergang…war ja auch klar…

Aber für euch hab ich mal einbisschen was zusammen gestellt was seid heute Nacht so alles passiert ist..also so nen kleinen Live Ticker…

und mal sehen vielleicht passiert ja doch noch was heute 😉

 

[7:00 Uhr] Jetzt wird’s ernst: Im ehemaligen Siedlungsgebiet der Maya beginnt gerade der 21. Dezember 2012 – der Tag, an dem, wie manche Menschen glauben, die Welt untergeht. Die Maya haben das übrigens nicht geglaubt, wie Sie hier noch mal nachlesen können. Noch scheint jedenfalls alles ruhig. Aber wer weiß, ob es so bleibt? Mal sehen.

 

+++ Straßenbeleuchtung intakt +++

[7:05 Uhr] Draußen ist es kalt, dunkel, grau, zugig und ungemütlich. Keine Sorge, das ist leider ganz normal. Die Straßenbeleuchtung brennt, Menschen machen sich auf den Weg zur Arbeit. Bisher noch keine besonderen Vorkommnisse. Wir bleiben dran.

 

+++ Der Weltuntergang bisher +++

[8:00 Uhr] Guten Morgen! Sollten Sie sich gerade erst zugeschaltet haben, hier die Zusammenfassung des bisherigen Weltuntergangs. Was bisher geschah: Nichts. Wetterlage nach wie vor grau, kalt und angemessen ungemütlich. Erdumdrehungsgeschwindigkeit anscheindend stabil. Tiere schweigen nach wie vor, Menschen allerdings auch nicht verstummt. Sie haben insofern wenig verpasst. Kann ja noch werden.

 

+++ Das Weltuntergangsgeschehen im Überblick +++

[9:00 Uhr] Guten Tag! Sollten Sie tatsächlich trotz des drohenden Weltuntergangs heute zur Arbeit gegangen und sich gerade erst zugeschaltet haben, hier die Zusammenfassung des bisherigen Weltuntergangs. Europa: Noch da. Afrika: Ebenfalls. Nordamerika: Vorhanden. Südamerika: Aber Hola! Asien: Anwesend. Australien und Ozeanien: Ja. Antarktis: Kalt, aber existierend. Hilft also alles nichts: Auch heute können Sie Ihrem Chef leider nicht sagen, was Sie wirklich von ihm halten. Vielleicht ja dann später auf dem betrieblichen Untergangsfest, auch bekannt als Weihnachtsfeier.

 

+++ Reue am letzten Tag +++

[9:30] Jetzt ist uns schlecht. Wir hätten den Joghurt nicht so runterschlingen sollen. Und überhaupt: Hätten wir nicht lieber schlank im Jenseits ankommen wollen? Letzter Vorsatz: Ab jetzt nur noch fettarme Ernährung – bis zum Ende der Welt.

 

 

+++ Schwankende Werte bei Gravitationsmessung +++

[9:38 Uhr] Gerade erreicht uns eine Meldung aus der Wunderwelt der Wissenschaft: „Soeben wurde von Studenten der Leibniz-Universität eine relativ genaue Messung der Gravitationskonstanten mittels eines Gravitationspendels durchgeführt. Das Pendel bestand aus Kosten- und Zeitgründen aus dem Band eines Pullovers und einem Kugelschreiber. Die Ergebnisse sind selbst bei mehrfacher Wiederholung beunruhigend. Die Werte sind allerdings stark schwankend.“

 

+++ Apokalypse aktuell +++

[10:00 Uhr] Na, spät aufgestanden am letzten Tag der Menschheit? Keine schlechte Idee! Sollten Sie sich also jetzt erst zugeschaltet haben, hier der aktuelle Stand: Erde noch vorhanden und sich unablässig drehend. Katastrophen, Kriege und Seuchen in alltäglichen Ausmaßen zu beobachten. Maya-Kalenderende bisher enttäuschend.

 

+++ Die Sache mit dem Abfluss +++

[10:26 Uhr] Zahlreiche Leserinnen und Leser berichten, das Wasser im Waschbecken sei heute morgen links- beziehungsweise rechtsdrehend abgeflossen. Allerdings scheint sich kein Mensch daran zu erinnern, wie es gestern war. Wir können in jedem Fall Entwarnung geben: Solange das Wasser überhaupt noch drehend abfließt, dreht sich auch die Erde noch. Sollte es nicht abfließen, prüfen Sie bitte zunächst den Abfluss auf durch Fussel ausgelöste Verstopfungen, bevor Sie Panik verbreiten. Vielen Dank.

 

+++ Frankreich: Weltuntergang offiziell abgesagt +++

[10:34 Uhr]  Mathieu von Rohr hat beruhigende Nachrichten aus unserem Nachbarland. François Hollande ließ die Hörer von Europe1 per Interview wissen: „Der Weltuntergang findet nicht statt.“ Das glauben wir allerdings erst, wenn sich auch die Kanzlerin äußert.

 

+++ Schildkröte umgefallen +++

[10:51 Uhr] Wissen Schildkröten mehr über den Niedergang der Welt, als uns bisher bewusst war? Unser Leser Konrad Welzel schreibt: „Eine meiner beiden Schildkröten (Speedy) wollte gerade einen Stein im Terrarium hochklettern, kam aus unerklärlichen Gründen ins Wanken und fiel auf den Rücken. Die Welt steht Kopf! Sekundenlang zappelte Speedy mit den Beinchen herum, bis ich ihn wieder umgedreht habe.“ Nun können wir natürlich nicht verifizieren, ob dieses Verhalten mit dem Weltuntergang in Zusammenhang steht, bis wir wissen, was die andere Schildkröte während des Zwischenfalls getan hat. Und welchen Namen sie hat. Gonzales etwa?

 

+++ Untergang offenbar noch unterwegs +++

[11:00 Uhr] Hier kommt die aktuelle Zusammenfassung des globalen Weltuntergangs für absolute Spätaufsteher (Sie sollten sich schämen, den letzten Tag zu verschlafen!). Erde: da. Menschheit: macht weiter. Maya: haben keinen Kalender mehr. Brauchen allerdings auch keinen mehr (längst ausgestorben).

 

+++ Australien erstaunlich entspannt +++

[11:58 Uhr] Frau Barbara Schwalm schreibt uns vom Fünften Kontinent: „Hier in Australien ist der Tag fast vorbei, und alles ging gut. Ich gehe jetzt schlafen. Danke, dass ihr auf uns aufpasst.“ Bitte sehr, Frau Schwalm – es ist uns eine Freude, wirklich. Wer wollte nicht seine letzten Stunden im Dienste der Menschheit vollbringen?

 

+++ Ich bin gerettet! +++

[12:26 Uhr] Liebe Leser, gute Nachrichten! Es gab ja Berechnungen, nach denen sich der Untergang der Welt um 12:11 Uhr MEZ ereignen sollte. Man ist da ja eher vorsichtig, wenn’s um Fragen der Apokalypse geht, weil die Erfahrungswerte fehlen, da will man ja nicht vorschnell sein. Aber eine Viertelstunde nach dem angesetzten Termin wollte ich dann doch darauf hinweisen: Offenbar bin ich fein raus!

 

+++ Zwischenstand +++

[12:33 Uhr] Erde 0 – Ende 0