Archiv | April 2016

Blitz Flammkuchen

Ja ja wenn der kleine Hunger kommt, muss sich Frau Kleinehummelhexe schnell etwas einfallen lassen
Wenn man alle Zutaten im Hause hat wäre ein Blitz Flammkuchen eine super Idee…lecker und richtig schnell zu machen ohne Stundenlang in der Küche zu stehen.

image

Zutaten

1 Rolle Blätterteig
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Packung gewürfelten Speck
1 Becher Creme Fraiche
Pfeffer
Salz

Zubereitung

Blätterteig halbieren und dünn ausrollen und auf zwei Blechen verteilen
Frühlingszwiebeln fein hacken
Blätterteig mit Creme Fraiche ganz dünn bestreichen und darüber etwas Salz ( Achtung der Speck ist auch salzig) und Pfeffer geben.
Nun die Frühlingszwiebeln darüber verteilen und den Speck auch

Das ganze geht jetzt in den Vorgeheizten Backofen bei ober und Unterhitze bei 180 Grad für ca 30-40 Minuten
Zwischendurch die Bleche mal tauschen
Fertig!

Jetzt könnt ihr den Flammkuchen genießen

Einfach nur lecker kann ich euch sagen und für den kleinen Hunger genau das richtige

LG eure Anni

Und denkt dran… besucht mich mal auf Facebook  https://m.facebook.com/Kleinehummelhexe-364182683706481/
Würde mich sehr freuen

Wünsche euch noch einen supi Tag! 😘😘

Werbeanzeigen

Indisches Curry

Heute zeig ich euch ein Rezept welches ich liebe und einfach nur lecker ist
Zudem ist es wieder ein Rezept zum Thema kulinarische Weltreise

Ich habe es natürlich wieder etwas abgewandelt und nicht ganz so scharf gemacht, da ja bei uns die Kids noch mit essen.

image

Zutaten

400 g Schweinefleisch
1 Dose Ananas
1 Glas Sprossen
1 Dose Cocosmilch
Sojasauce
Knoblauch
Frühlingszwiebeln
Pfeffer Salz
Honig
Currypaste gelb

image

image

Zubereitung

Fleisch in kleine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben
Dazu den klein gehackten Knoblauch und die klein gehackten Frühlingszwiebeln
Nun etwas Sojasauce und die Gewürze dazu geben so wie den Honig.
Alles gut mit einander vermengen und am besten für ein paar Stunden ziehen lassen

Jetzt eine Pfanne oder einen Wok erhitzen und darin das Fleisch scharf anbraten.

image

Die Marinade nicht wegschicken die brauchen wir später noch

Nun das Fleisch aus der Pfanne oder dem Wok geben und zur Seite Stellen

image

Jetzt werden die Sprossen und die Ananas kurz angebraten

image

Auch dies zur Seite stellen und die Currypaste anschwitzen

image

Dann mit Cocosmilch ablöschen und aufkochen lassen

image

image

image

Dann die Sauce mit dem Sud von der Ananas und der Marinade abschmecken das sie süß scharf wird.
Wer mag darf gern jetzt noch gehackte Chillis dazu geben

Nun das Fleisch die Sprossen und die Ananas dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen

image

image

Fertig
Am besten schmeckt dazu Reis

image

Wer mag darf auch noch Zuckerschoten oder andere Zutaten dazu geben

Jetzt könnt ihr euer Curry genießen..Also lasst es euch schmecken

LG eure Anni

Und denkt dran mich mal auf Facebook https://m.facebook.com/Kleinehummelhexe-364182683706481/
Zu besuchen
Ich Freu mich auf euch

Macht es gut 😘

Käse Spinat Taschen

Hallo ihr lieben Zuckerschnuten 😘

Ich habe heute Abend wieder in meiner Küche gestanden und ein bisschen was für meine Familie gezaubert

Leckere Käse Spinat Taschen für Groß und Klein genau das richtige 😉

image

Zutaten

image

500 g Spinat
100 g Mozzarella
100 g Fett
2 Rollen Blätterteig
2 Eigelb
Knoblauch
Zwiebeln
Pfeffer
Salz
Muskat
Paprikapulver

Zubereitung

Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein hacken
Feta zerbröseln und mit dem Geriebenen Mozzarella mischen

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch und Zwiebeln darin andünsten

image

Nun den Spinat dazu geben

image

Und solange mit dünsten bis er in sich zusammen gefallen ist.
Den Spinat mit Salz Pfeffer und Muskat würzen.

Nun den Blätterteig ausrollen und in 6-8 gleich große Stücke schneiden

Jetzt einen Esslöffel vom Käse und Spinat darauf geben

image

Und zusammen klappen

image

Das Eigelb verquierlen und damit die Taschen einpinseln und mit dem restlichen Käse und Paprikapulver bestreuen

image

image

Die Taschen im Vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 20-30 Minuten bei Umluft backen bis sie Gold braun sind

image

Jetzt kann serviert werden!

image

Ihr könnt euch für den Teig aber auch einen Mürbeteig machen
Und die Füllung könnt ihr natürlich variieren zum Beispiel mit einer Spinat Ricotta Füllung mit Pinienkernen.

Oder mit einer Tomaten Mozzarella Füllung

Oder ihr macht den Mürbeteig in einer Quiche Form und füllt sie dann..

Ganz egal wie ihr es mögt, für jeden von euch gibt es bestimmt die passende Variante

Und wenn ihr mehr über mich und meine Rezepte erfahren wollt,dann besucht mich doch einfach mal auf meiner Facebook Seite
https://m.facebook.com/Kleinehummelhexe-364182683706481/

Ich Freu mich schon auf euch

Und jetzt viel Spaß beim nach machen

LG eure Anni von #kleinehummelhexe

Cheesburger Auflauf

Guten morgen ihr Zuckerschnuten 😚

Gestern Abend habe ich wieder etwas Neues ausprobiert.
Dieses Rezept habe ich im Internet entdeckt, aber noch für mich und meine Familie etwas abgewandelt.

Und so habe ich den Cheesburger Auflauf für uns neu interpretiert 😉🍔

Zutaten

6 Buns  ( Burger Brötchen)
500 g Hackfleisch
1 Dose Pizza Tomaten
6 Scheiben Chablettenkäse  (ihr könnt aber auch Parmesan oder Gouda oder Apenzeller nehmen  )
1 Bund Rucola
Salz
Pfeffer
Burger Sauce

Zubereitung

Die Buns halbieren
Hackfleisch in der Pfanne anbraten und dann die Pizza Tomaten darüber geben
15 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
Die unterteilen der Buns in eine Auflaufform geben.
Hackfleisch Masse drüber machen.
Dann den Rucola drüber verteilen und den Käse und die Buns Oberseite darauf geben.

image

Das ganze kommt jetzt für 15 Minuten in den Ofen bei 160 Grad

Jetzt kann das ganze serviert werden…
Ich hab noch nach dem backen Burger Sauce dran gemacht…😉

Fertig ist der Burger Auflauf auf meiner Art.

image

Ihr könnt zum Beispiel aber auch zwischen die Buns Chilli con Carmen.. machen

Probiert es einfach mal aus und füllt den Auflauf mit Zutaten die euch am besten schmecken

Bon Appetit

Eure Anni von #kleinehummelhexe

Ps: mehr Rezepte und Tips und Neuigkeiten gibt’s ab sofort auf meiner Facebook Seite https://m.facebook.com/Kleinehummelhexe-364182683706481/
Klickt euch doch mal rein
Würde mich sehr freuen

Cookie Dough

Wir lieben es alle, beim Kekse backen die Schüssel aus zu lecken um den leckeren Keksteig zu naschen.
Da es aber meistens mit Bauchweh endet hab ich jetzt die passende Lösung für euch.

In Amerika ist Cookie Dough  ( roher Keksteig) schon längst der Renner, und auch hier findet er zunehmend immer mehr Anhänger

Ich hab jetzt das passende Rezept für euch, damit ihr ihn auch zu Hause selbst machen könnt

image

Zutaten

180g Zucker
70 g Brauner Zucker
180g flüssige Butter
1.5 tl Vanilleextrakt
150g Mehl
100g Schokotropfen

Zubereitung

Beide Zuckersorten mit einander mischen
Butter schmelzen und etwas kalt werden lassen
Nun die flüssige Butter mit dem Zucker vermischen bis sich alles gut mit einander verbunden hat
Nun den Vanilleextrakt dazu geben
Jetzt step by step  das Mehl druntermischen.
Zum Schluss die Schokotropfen noch drunter rühren

image

Jetzt kleine Kugeln aus dem Teig formen und den Cookie Dough ca 30 Minuten kalt stellen

image

Wenn ihr mögt könnt ihr den Cookie Dough jetzt noch mit Schoki überziehen

image

Oder ins Eis mischen .

Probiert es einfach mal selbst aus den Keksteig zum naschen 🍪
Es lohnt sich auf jeden Fall

Und jetzt viel Spaß beim nach machen

LG eure Anni von #kleinehummelhexe

Jetzt auch auf Facebook
Schaut rein und gebt mir euer Däumchen

https://m.facebook.com/Kleinehummelhexe-364182683706481/